Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Cadfaels Basstelecke Cadfaels Basstelecke
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.425 mal aufgerufen
 Grundwissen
Cadfael Offline




Beiträge: 70

20.06.2008 10:51
Schaller Security Locks - Befestigungsschraube löst sich antworten

Es gibt viele Musiker, die Probleme mit sich lösenden Schrauben beim Schaller Security Lock System haben. Die Schrauben der Security Locks haben oft einen geringeren Durchmesser als die original Gurthalteschrauben. Das Hauptproblem bei Security Locks sehe ich aber darin, dass die Leute ihre SLs anschrauben - und gut ist.

Man sollte aber nach ca. 24 Stunden noch mal vorsichtig nachziehen - und nach einer Woche noch mal - und nach einem Monat auch noch mal.
Für eine Schraube gibt es nichts schlimmeres, als wenn sie nicht richtig angezogen ist. Dann kann sie sich auch losvibrieren. Holz arbeitet aber auch immer etwas. Daher an Anfang noch mal schnell kontrollieren, ob die Schraube noch fest sitzt - aber nicht drehen wie ein Wilder, sonst ruiniert man das Gewinde im Holz.

Ist das Befestigungsloch zu groß, gibr es verschiedene Möglichkeiten. Manche benutzen Dübel oder Zweikomponentenkleber. Ich bevorzuge Zahnstocker um das zu große Loch zu füllen - mit, meist aber sogar ohne Holzleim.

Wird die Schraube gegen den Body gedrückt, erhält man eine sowohl form- als auch kraftschlüssige Verbindung. Das Prüfen der Schraube dient dazu, unbedingt die Kraftschlüssigkeit zu erhalten, denn eine lockere Schraube ist nur noch formschlüssig; wird sich rausrütteln und das Gewinde ruinieren. Stimmt der Kraftschluss, reicht das Auffüllen des Loches mit einem Zahnstocher vollkommen aus, um die Formschlüssigkeit zu gewährleisten.
Mit meiner Methode (anfangs mehrmals den Kraftschluss prüfen) halten die Security Locks dann über viele Jahre.
Einmal in Jahr sollte man sein Instrument aber eh überprüfen! Das gilt besonders für Instrumente, die sehr gut schwingen.

Gruß
Andreas

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de